Menü
  • Unsere Leistungen bei Abmahnung wegen Filesharing als Anwalt in München

    FILESHARING / TAUSCHBÖRSE

    Kanzlei Dr. Schaefer / Fachanwalt für Urheberrecht und Medienrecht / München

Abmahnung wegen Filesharing | Ihr Anwalt in München

Sie haben eine Abmahnung wegen Filesharing erhalten? Sie sollen eine Unterlassungserklärung abgeben und Schadensersatz zahlen? Als Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht vertreten wir bereits seit vielen Jahren bundesweit abgemahnte Anschlussinhaber und Betroffene in diesem Bereich, ebenso wegen Streaming im Internet. Aufgrund dieser langjährigen Tätigkeit als Anwalt für Abmahnung wegen Filesharing in München verfügen wir über ein großes Erfahrungswissen.

Upload von Musik, Film, Spiel oder Software

Sie sind Inhaber eines Internet-Anschlusses und haben eine Abmahnung wegen Filesharing erhalten. Ihnen wird vorgeworfen, dass Sie einen Film, Musik oder ein Musikalbum, ein Spiel oder andere Software heruntergeladen (Download) oder sogar selbst öffentlich zugänglich gemacht (Upload) haben. Oder Ihnen wird der Werkgenuss eines Films per Streaming angelastet. 

Tipp: Eine Auflistung der Rechteinhaber und der von ihnen beauftragten Kanzleien finden Sie nachfolgend unter dem Stichwort "Wer mahnt was ab?".

Abmahnung - Was bedeutet das überhaupt?

Insbesondere bei Fällen von Filesharing (Internet-Tauschbörsen) ist die Ahndung eines Urheberrechtsverstoßes mittels Abmahnung und der Aufforderung zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung an der Tagesordnung. Aufgrund einer möglichen Eilbedürftigkeit werden meist Minimalfristen von wenigen Tagen gesetzt, die man nicht einfach verstreichen lassen sollte -  andernfalls droht ein teures Gerichtsverfahren. Das heißt aber noch lange nicht, dass Sie für eine mögliche Urheberrechtsverletzung tatsächlich auch verantwortlich sind!

Tipp: Weitere Informationen rund um das Thema haben wir in unserer Rubrik "FAQ" unter dem Stichwort Abmahnung für Sie zusammengestellt.

Hafte ich für die behauptete Urheberrechtsverletzung?

Ob Sie als Anschlussinhaber für eine über Ihren Anschluss begangene Urheberrechtsverletzung haften, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. So haften Sie z.B. grundsätzlich nicht für erwachsene Familienmitglieder, nur in besonderen Ausnahmefällen. Sollte sich Ihr minderjähriges Kind auf einer Tauschbörse einen Film, Musik oder ein Spiel heruntergeladen haben, haften Sie auch nicht unbedingt, so z.B., wenn Sie Ihr Kind genügend aufgeklärt und illegale Downloads verboten haben.

Um die konkreten Haftungsrisiken bei Ihnen verlässlich beurteilen zu können, ist eine individuelle Prüfung des Einzelfalls unerlässlich. Als Anwalt für Abmahnung wegen Filesharing in München begleiten wir Sie bei Ihren nächsten Schritten. Hierfür benötigen wir alle erforderlichen Unterlagen und eine Reihe weiterer Informationen, die wir mit Ihnen gemeinsam besprechen.

Tipp: In unserem Blog zum Medienrecht (Tag: Filesharing) finden Sie interessante Urteile und Meldungen unserer Kanzlei zum Thema Filesharing.

Abmahnung erhalten, was tun?

Für den Betroffenen einer Abmahnung wegen Filesharing stellt sich die Frage, ob er eine Unterlassungserklärung abgeben und/oder den Schadensersatz zahlen muss. Dies lässt sich leider nicht pauschal beantworten. Welche Schritte die richtigen Sind, muss im Einzelfall geprüft werden. Als Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht übernehmen wir das für Sie. Wir klären gemeinsam mit Ihnen den Sachverhalt und erklären Ihnen die Rechtslage. Unterschreiben Sie keine vorgefertigte Unterlassungserklärung und zahlen Sie nicht an die abmahnenden Rechtsanwälte, bevor Sie nicht beraten worden sind.

Eine vorgefertigte Unterlassungserklärung enthält häufig nachteilige Klauseln und Zugeständnisse, auf die kein Anspruch besteht. Erforderlichenfalls kann eine Unterlassungserklärung entsprechend der individuellen Erfordernisse des Einzelfalls modifiziert werden (sog. modifizierte Unterlassungserklärung).

Wer mahnt was ab? Und für wen?

Aufgrund unserer langjährigen Tätigkeit als Anwalt für Filesharing in München sind uns unzählige Fälle einer Abmahnung wegen Filesharing (Tauschbörse) oder Streaming bekannt. In der nachfolgenden Übersicht finden Sie die wichtigsten der uns bekannten Abmahnungen von Rechteinhabern (gegliedert nach Genre) mit einer Zuordnung der jeweils beauftragten Kanzlei:

Abmahnung von Film und TV-Serie:

  • Waldorf Frommer Rechtsanwälte: Constantin Film, Studiocanal, Tele München, 20th Century Fox, Universal, Universum, Warner Bros, Popcorn Time;
  • Fareds Rechtsanwälte: Dallas Buyers Club, Don John Nevada, Malibu Media, Pantalon, Two Guns, Voltage;
  • Kornmeier & Partner: Akson Studio, Baseprotect;
  • Sasse & Partner Rechtsanwälte: Splendid Film, Senator Filmverleih, WVG Medien;
  • Negele Zimmel Greuter Beller Rechtsanwälte: M.I.C.M. Mircom, DBM Videovertrieb, INO, BB Video, MIG Film, 8-Films;
  • Schutt Waettke Rechtsanwälte: TOBIS Film, Elite Film;
  • Baumgarten Brandt Rechtsanwälte: Anolis Entertainment, Artgore Ltd.;
  • c-law GbR (Schulenberg & Schenk): Berlin Media Art, Embacher, Fraserside, G&G Media, Maritim, MFA + Filmdistribution Christian Meinke;
  • CSR Rechtsanwaltskanzlei: Gröger MV, Focus;
  • SKW Schwarz: Wild Bunch Germany, Contra Piracy;
  • Auffenberg & Kollege Rechtsanwälte: Alamode Filmdistribution;
  • Rechtsanwalt Lutz Schroeder: Peter Banks, Raymond Gallery, Neil Thomson, Paul Elcombe, Petr Petran, Phily Media.

Abmahnung von Musik, Musikalbum und Hörbuch:

  • Waldorf Frommer Rechtsanwälte: Sony Music, Random House, Bastei Lübbe, Argon Verlag, AS Media Fareds Rechtsanwälte: Track by Track, von Bauhofer, Kindervater, Komlew, Königseder, Gruhnwald, Göckede, MEC-Early, Aergo Trade;
  • Rasch Rechtsanwälte: Universal Music;
  • Kornmeier & Partner Rechtsanwälte: B 1 Recordings, Embassy of Music, EMI Music, GSDR, Musicstarter, Superstar;
  • Rechtsanwalt Daniel Sebastian: DigiRights Administration;
  • Sasse & Partner Rechtsanwälte: AFM Records;
  • Denecke von Haxthausen & Partner: B1 Recordings;
  • WeSaveYourCopyrights: Uptunes GmbH, Zooland Music.

Abmahnung von Fotografie und Bild:

  • Waldorf Frommer Rechtsanwälte: Corbis GmbH, Getty Images International, LOOK Die Bildagentur, Masterfile, Mauritius, StockFood;
  • Pixel.Law: Fotolia;
  • BGKW Rechtsanwälte: Pixelio;
  • Baker & McKenzie: Pixelio.

Abmahnung von Spiel und Software:

  • Kornmeier & Partner Rechtsanwälte: Play Way;
  • Nimrod Rechtsanwälte: Astragon Software, rondomedia Marketing & Vertrieb;
  • Schutt Waettke Rechtsanwälte: dtp Entertainment;
  • .rka Rechtsanwälte (Reichelt Klute Aßmann): Koch Media;
  • Rechtsanwalt Daniel Sebastian: Astragon Software.

Abmahnung von Stadtplan und Kartenmaterial:

  • Wiedorfer Rechtsanwälte: Euro-Cities.

Sie benötigen Hilfe, weil Sie eine Abmahnung wegen Filesharing oder Streaming erhalten haben? In diesem Fall nehmen Sie mit Ihren Rechtsanwalt für Filesharing in München - Dr. Matthias Schaefer - am besten sofort Kontakt auf.